Zum Inhalt springen
  • Stadtentwicklung

Backnang auf dem Weg zur IBA 2027 – Architektur | Industrie – Technik 1927 bis 2022

Backnang auf dem Weg zur IBA 2027 – Architektur | Industrie – Technik 1927 bis 2022 - IBA'27 Festival
Bild: Bernhard J. Lattner
19.07.23

Technikforum
Wilhelmstraße 32
71522 Backnang

Zum IBA’27 Festival #1 hat Bernhard J. Lattner ein Projekt über die Entwicklung der Architektur sowie der Industrie und Technik der Stadt Backnang zwischen den Internationalen Bauausstellungen (IBA) 1927 bis 2027 erarbeitet. Das Konzept zeigt die Zeit zwischen den IBAs auf und soll zum Nachdenken anregen, Eindrücke schaffen und aus den vergangen Epochen Bewährtes berücksichtigen. Diesen Weg zwischen den IBAs 1927 und bis 2027 zeichnet er exemplarisch anhand der Stadt Backnang bis zum Jahr 2022 nach. Was war in dieser Zeit in der Architektur sowie Industrie- und Technikgeschichte in Backnang los? Er wird das Projekt bis zum Jahr 2027 weiterführen. Wie wird sich die Stadt Backnang in den nächsten vier Jahren verändern und neu positionieren? Diese Veränderung wird von ihm weiterbeobachtet, fotografisch umgesetzt und dadurch der Nachwelt erhalten. Denn sobald etwas aus dem Stadtbild verschwunden ist, hat man keine Erinnerung mehr daran. Die Essays zur Baugeschichte sind von Klaus J. Loderer (Architekturhistoriker) kompetent verfasst worden. Bernhard Trefz (Stadtarchivar der Stadt Backnang) hat die Industrie- und Technikgeschichte von 1927 bis 2022 eindrucksvoll nachgezeichnet. Diese Essays zu den einzelnen Epochen beschreiben und verdeutlichen Lattners Betrachtungen.

Die Ausstellung ist vom 05.07 bis 23.07.23 auf dem Hof des Technikforum zu sehen.

Veranstalter

Bernhard J. Lattner Freischaffender Lichtbildner

Für Kalender speichern (.ics)

zum Programm